Wir freuen uns, Sie Begrüßen zu dürfen.

Wer den Wei­bern von Weins­berg be­geg­nen möch­te, wer die Spu­ren des Götz von Ber­li­chin­gen oder die Ur­sprünge der Bau­spar­kasse Wüs­ten­rot sucht, wer das Käth­chen von Heil­bronn ver­ehrt, wer in ein Salz­berg­werk ein­fah­ren möch­te, wer die al­ler­ers­ten NSU-Fahr­rä­der und -Mo­tor­rä­der oder den NSU Prinz se­hen oder die Flug­künste von Ad­lern und Gei­ern be­wun­dern will – in je­dem Fall ist er und sie im Heil­bron­ner Gau an der rich­ti­gen Stel­le.

Alle diese Punkte ver­knüpft ein gut ge­pfleg­tes We­ge­netz, das die Mit­ar­bei­ter der 22 Orts­grup­pen be­treu­en. Im Nor­den und Nord­wes­ten schlie­ßen daran die Mar­kie­run­gen des Oden­wald­klubs an. Der HW 8, der Fran­ken­weg, durch­zieht un­se­ren Gau ebenso wie der Würt­tem­ber­gi­sche Wein­wan­der­weg; ihm hat das Zaber­gäu zwi­schen Tal­heim und dem Beil­stein eine Va­ri­ante ab­ge­trotzt.

Un­sere Land­schaft ist durch den Wein­bau zu bei­den Sei­ten des Neckars stark ge­prägt. Die Tä­ler be­glei­ten be­wal­dete Hö­hen­zü­ge, im Wes­ten der Heu­chel­berg mit der Heu­chel­ber­ger Warte, im Süd­os­ten die Lö­wen­stei­ner Berge mit dem Stein­knickle und dem vor­ge­la­ger­ten Wun­nen­stein. Von Os­ten brin­gen die Was­ser­läufe der Sulm, des Ko­chers und der Jagst die er­wünschte Stär­kung. Da­zwi­schen lie­gen frucht­bare Ebe­nen und Hö­hen­zü­ge, auf de­nen Ge­müse und Zucker­rü­ben ge­dei­hen, und aus­ge­dehnte Wäl­der.

Ge­treu dem Motto »Wir ha­ben die Erde nicht von un­se­ren Vä­tern ge­erbt, son­dern nur von un­se­ren Kin­dern ge­borg­t«, se­hen wir vom Schwä­bi­schen Alb­ver­ein es als un­sere Auf­ga­be, die Schön­heit und Viel­falt un­se­rer Hei­mat, ih­rer Tier- und Pflan­zen­welt, aber auch ih­rer in Jahr­hun­der­ten ge­wach­se­nen Kul­tur, uns und un­se­ren Kin­dern und En­keln zu er­hal­ten. Und was liegt nä­her, als nach ge­ta­ner Ar­beit auf Schus­ters Rap­pen oder auf dem Draht­esel diese Schön­heit in vol­len Zü­gen zu ge­nie­ßen.

Stö­bern Sie ru­hig ein we­nig in un­se­rem reich­hal­ti­gen An­ge­bot an Wan­de­run­gen und Ver­an­stal­tun­gen. Und wenn Sie Lust be­kom­men ha­ben, ein­mal mit uns ge­mein­sam die schöns­ten Ecken un­se­res Länd­les zu er­kun­den – und da­bei auch noch ganz ne­ben­bei et­was für Ihre Ge­sund­heit zu tun – dann fas­sen Sie sich ein Herz, grei­fen Sie zum Te­le­fon, schrei­ben Sie eine E-Mail – oder kom­men Sie ein­fach zum Treff­punkt. Wir ha­ben noch nie­man­den wie­der nach Hause ge­schickt.

Wir freuen uns auf Sie!                      Sie sind der Besucher Besucherzaehler